GET FREE $100 Welcome Offer
BUY AND SELL BTC, BNB, CAKE, DOGE, ETH AND 27 MORE
BUY AND SELL BTC,
BNB, CAKE, DOGE
ETH AND 27 MORE

Apple M1 vs AMD Ryzen 9 5950X

Apple M1

Der Apple M1 arbeitet mit 8 Kernen und 8 CPU-Threads. Es wird an der 3.20 GHz -Basis 2.06 GHz aller Kerne ausgeführt, während die TDP auf 15 W .Der Prozessor ist an den N/A CPU-Sockel angeschlossen. Diese Version enthält -- L3-Cache auf einem Chip, unterstützt 2 -Speicherkanäle zur Unterstützung von LPDDR4X-4266 RAM und verfügt über 4.0 PCIe Gen -Lanes. Tjunction bleibt unter -- Grad C. Insbesondere M1 Architektur wird mit 5 nm Technologie erweitert und unterstützt Apple Virtualization Framework . Das Produkt wurde am Q4/2020

Apple M1

Der AMD Ryzen 9 5950X arbeitet mit 16 Kernen und 8 CPU-Threads. Es wird an der 4.90 GHz -Basis 4.20 GHz aller Kerne ausgeführt, während die TDP auf 105 W .Der Prozessor ist an den AM4 (LGA 1331) CPU-Sockel angeschlossen. Diese Version enthält 64.00 MB L3-Cache auf einem Chip, unterstützt 2 -Speicherkanäle zur Unterstützung von DDR4-3200 RAM und verfügt über 4.0 PCIe Gen 20 -Lanes. Tjunction bleibt unter 95 °C Grad C. Insbesondere Vermeer (Zen 3) Architektur wird mit 7 nm Technologie erweitert und unterstützt AMD-V, SVM . Das Produkt wurde am Q4/2020


Detail vergleichen

3.20 GHz Frequenz 3.40 GHz
8 Kerne 16
3.20 GHz Turbo (1 Kern) 4.90 GHz
2.06 GHz Turbo (alle Kerne) 4.20 GHz
uncheck No Hyperthreading Yes check
uncheck No Übertakten Yes check
hybrid (big.LITTLE) Kernarchitektur normal
Apple M1 (8 Core) GPU no iGPU
No turbo GPU (Turbo) No turbo
5 nm Technologie 7 nm
No turbo GPU (Turbo) No turbo
DirectX-Version
2 Max. Anzeigen
LPDDR4X-4266 Erinnerung DDR4-3200
2 Speicherkanäle 2
Maximaler Speicher
uncheck No ECC Yes check
16.00 MB L2 Cache 8.00 MB
-- L3 Cache 64.00 MB
4.0 PCIe-Version 4.0
PCIe lanes 20
5 nm Technologie 7 nm
N/A Steckdose AM4 (LGA 1331)
15 W TDP 105 W
Apple Virtualization Framework Virtualisierung AMD-V, SVM
Q4/2020 Veröffentlichungsdatum Q4/2020

Cinebench R23 (Single-Core)

Cinebench R23 ist der Nachfolger von Cinebench R20 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Core, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

Apple M1 1,511 (69%)
69% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 1,653 (75%)
75% Complete

Cinebench R23 (Multi-Core)

Cinebench R23 ist der Nachfolger von Cinebench R20 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und bietet einen großen Vorteil beim Hyperthreading.

Apple M1 7,762 (12%)
12% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 28,583 (44%)
44% Complete

Cinebench R20 (Single-Core)

Cinebench R20 ist der Nachfolger von Cinebench R15 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Core, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

Apple M1 (0%)
0% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 656 (74%)
74% Complete

Cinebench R20 (Multi-Core)

Cinebench R20 ist der Nachfolger von Cinebench R15 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und bietet einen großen Vorteil beim Hyperthreading.

Apple M1 (0%)
0% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 10,434 (41%)
41% Complete

Cinebench R15 (Single-Core)

Cinebench R15 ist der Nachfolger von Cinebench 11.5 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Core, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

Apple M1 (0%)
0% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 287 (84%)
84% Complete

Cinebench R15 (Multi-Core)

Cinebench R15 ist der Nachfolger von Cinebench 11.5 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und bietet einen großen Vorteil beim Hyperthreading.

Apple M1 (0%)
0% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 4,575 (43%)
43% Complete

Geekbench 5, 64bit (Single-Core)

Geekbench 5 ist ein plattformübergreifender Benchmark, der den Systemspeicher stark beansprucht. Eine schnelle Erinnerung wird das Ergebnis stark beeinflussen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Core, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

Apple M1 1,751 (78%)
78% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 1,768 (78%)
78% Complete

Geekbench 5, 64bit (Multi-Core)

Geekbench 5 ist ein plattformübergreifender Benchmark, der den Systemspeicher stark beansprucht. Eine schnelle Erinnerung wird das Ergebnis stark beeinflussen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und bietet einen großen Vorteil beim Hyperthreading.

Apple M1 7,653 (15%)
15% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 16,611 (33%)
33% Complete

iGPU - FP32 Performance (Single-precision GFLOPS)

Die theoretische Rechenleistung der internen Grafikeinheit des Prozessors mit einfacher Genauigkeit (32 Bit) in GFLOPS. GFLOPS gibt an, wie viele Milliarden Gleitkommaoperationen die iGPU pro Sekunde ausführen kann.

Apple M1 2,613 (12%)
12% Complete
0% Complete

Blender 2.81 (bmw27)

Blender ist eine kostenlose 3D-Grafiksoftware zum Rendern (Erstellen) von 3D-Körpern, die auch in der Software texturiert und animiert werden kann. Der Blender-Benchmark erstellt vordefinierte Szenen und misst die Zeit (en), die für die gesamte Szene erforderlich sind. Je kürzer die benötigte Zeit, desto besser. Wir haben bmw27 als Benchmark-Szene ausgewählt.

Apple M1 317 (15%)
15% Complete
0% Complete

Estimated results for PassMark CPU Mark

Einige der unten aufgeführten CPUs wurden durch CPU-Vergleich bewertet. Die meisten CPUs wurden jedoch nicht getestet, und die Ergebnisse wurden anhand der geheimen proprietären Formel eines CPU-Vergleichs geschätzt. Als solche spiegeln sie die tatsächlichen Passmark-CPU-Markierungswerte nicht genau wider und werden von PassMark Software Pty Ltd. nicht unterstützt.

Apple M1 14,466 (13%)
13% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 46,027 (43%)
43% Complete

Monero Hashrate kH/s

Die Kryptowährung Monero verwendet seit November 2019 den RandomX-Algorithmus. Dieser PoW-Algorithmus (Proof of Work) lässt sich nur mit einem Prozessor (CPU) oder einer Grafikkarte (GPU) effizient berechnen. Der CryptoNight-Algorithmus wurde für Monero bis November 2019 verwendet, konnte aber mit ASICs berechnet werden. RandomX profitiert von einer hohen Anzahl an CPU-Kernen, Cache und einer schnellen Anbindung des Speichers über möglichst viele Speicherkanäle

Apple M1 (0%)
0% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 20.54 (22%)
22% Complete
Schätzung des Stromverbrauchs

Schätzung des Stromverbrauchs

Schätzung des Stromverbrauchs

Schätzung des Stromverbrauchs

Apple M1 AMD Ryzen 9 5950X
15 W Max TDP 105 W
NA Stromverbrauch pro Tag (kWh) NA
NA Laufende Kosten pro Tag NA
NA Stromverbrauch pro Jahr (kWh) NA
NA Laufende Kosten pro Jahr NA

Comments

back to top