AMD Ryzen Threadripper 3970X

Der AMD Ryzen Threadripper 3970X arbeitet mit 32 Kernen und 64 CPU-Threads. Es wird an der 4.50 GHz -Basis 3.80 GHz aller Kerne ausgeführt, während die TDP auf 280 W .Der Prozessor ist an den TRX4 (sTRX4) CPU-Sockel angeschlossen. Diese Version enthält 128.00 MB L3-Cache auf einem Chip, unterstützt 4 -Speicherkanäle zur Unterstützung von DDR4-3200 RAM und verfügt über 4.0 PCIe Gen 72 -Lanes. Tjunction bleibt unter 95 °C Grad C. Insbesondere Castle Peak (Zen 2) Architektur wird mit 7 nm Technologie erweitert und unterstützt AMD-V, VT-Vi . Das Produkt wurde am Q4/2019

AMD Ryzen Threadripper 3970X
Frequenz 3.70 GHz
CPU-Kerne 32
CPU-Threads 64
Turbo (1 Kern) 4.50 GHz
Turbo ( 32 Cores): 3.80 GHz
Hyperthreading Yes check
Übertakten Yes check
Kernarchitektur normal

Speicher & PCIe

Speichertyp DDR4-3200
Maximaler Speicher 2048 GB
Speicherkanäle 4
ECC Yes
PCIe-Version 4.0
PCIe lanes 72

Verschlüsselung

AES-NI Yes check

Technische Details

Befehlssatz (ISA) x86-64 (64 bit)
Die Architektur Castle Peak (Zen 2)
L2-Cache --
L3-Cache 128.00 MB
Technologie 7 nm
Veröffentlichungsdatum Q4/2019
Steckdose TRX4 (sTRX4)

Wärmemanagement

TDP (PL1) 280 W
TDP (PL2) --
TDP Up --
TDP Down --
Tjunction max 95 °C

Cinebench R23 (Single-Core)

Cinebench R23 ist der Nachfolger von Cinebench R20 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Core, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

Intel Core i5-9600K 1276 (78%)
78% Complete
78% Complete
Intel Core i7-9800X 1271 (78%)
78% Complete
77% Complete
77% Complete
AMD Ryzen 3 3300X 1267 (77%)
77% Complete
77% Complete

Cinebench R23 (Multi-Core)

Cinebench R23 ist der Nachfolger von Cinebench R20 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und bietet einen großen Vorteil beim Hyperthreading.

67% Complete
AMD Epyc 7702 49035 (66%)
66% Complete
AMD Epyc 7702P 49035 (66%)
66% Complete
63% Complete
58% Complete
AMD Epyc 7502P 36403 (49%)
49% Complete
46% Complete

Cinebench R20 (Single-Core)

Cinebench R20 ist der Nachfolger von Cinebench R15 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Core, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

Intel Core i9-9900 518 (80%)
80% Complete
80% Complete
80% Complete
79% Complete
79% Complete
79% Complete
AMD Ryzen 7 3800X 509 (79%)
79% Complete

Cinebench R20 (Multi-Core)

Cinebench R20 ist der Nachfolger von Cinebench R15 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und bietet einen großen Vorteil beim Hyperthreading.

AMD Epyc 7702 18857 (76%)
76% Complete
AMD Epyc 7662 18203 (74%)
74% Complete
72% Complete
70% Complete
55% Complete
Intel Xeon W-3175X 12975 (52%)
52% Complete
46% Complete

Cinebench R15 (Single-Core)

Cinebench R15 ist der Nachfolger von Cinebench 11.5 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Core, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

76% Complete
Intel Xeon W-2245 210 (76%)
76% Complete
Intel Xeon W-2255 210 (76%)
76% Complete
75% Complete
75% Complete
75% Complete
AMD Ryzen 7 3800X 209 (75%)
75% Complete

Cinebench R15 (Multi-Core)

Cinebench R15 ist der Nachfolger von Cinebench 11.5 und basiert ebenfalls auf der Cinema 4 Suite. Cinema 4 ist eine weltweit verwendete Software zum Erstellen von 3D-Formularen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und bietet einen großen Vorteil beim Hyperthreading.

100% Complete
72% Complete
70% Complete
56% Complete
Intel Xeon W-3175X 5514 (52%)
52% Complete
49% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 4569 (43%)
43% Complete

Geekbench 5, 64bit (Single-Core)

Geekbench 5 ist ein plattformübergreifender Benchmark, der den Systemspeicher stark beansprucht. Eine schnelle Erinnerung wird das Ergebnis stark beeinflussen. Der Single-Core-Test verwendet nur einen CPU-Core, die Anzahl der Kerne oder die Hyperthreading-Fähigkeit zählen nicht.

67% Complete
67% Complete
Intel Core i7-7740X 1277 (67%)
67% Complete
67% Complete
67% Complete
AMD Ryzen 7 3800X 1271 (67%)
67% Complete
66% Complete

Geekbench 5, 64bit (Multi-Core)

Geekbench 5 ist ein plattformübergreifender Benchmark, der den Systemspeicher stark beansprucht. Eine schnelle Erinnerung wird das Ergebnis stark beeinflussen. Der Multi-Core-Test umfasst alle CPU-Kerne und bietet einen großen Vorteil beim Hyperthreading.

AMD Epyc 7513 27243 (71%)
71% Complete
66% Complete
Intel Xeon W-3175X 23465 (61%)
61% Complete
59% Complete
52% Complete
45% Complete
Intel Xeon W-3275M 17196 (45%)
45% Complete

Blender 2.81 (bmw27)

Blender ist eine kostenlose 3D-Grafiksoftware zum Rendern (Erstellen) von 3D-Körpern, die auch in der Software texturiert und animiert werden kann. Der Blender-Benchmark erstellt vordefinierte Szenen und misst die Zeit (en), die für die gesamte Szene erforderlich sind. Je kürzer die benötigte Zeit, desto besser. Wir haben bmw27 als Benchmark-Szene ausgewählt.

1% Complete
2% Complete
3% Complete
3% Complete
4% Complete
4% Complete
4% Complete

Estimated results for PassMark CPU Mark

Einige der unten aufgeführten CPUs wurden durch CPU-Vergleich bewertet. Die meisten CPUs wurden jedoch nicht getestet, und die Ergebnisse wurden anhand der geheimen proprietären Formel eines CPU-Vergleichs geschätzt. Als solche spiegeln sie die tatsächlichen Passmark-CPU-Markierungswerte nicht genau wider und werden von PassMark Software Pty Ltd. nicht unterstützt.

100% Complete
91% Complete
72% Complete
72% Complete
62% Complete
AMD Epyc 7742 47359 (53%)
53% Complete
AMD Ryzen 9 5950X 46021 (52%)
52% Complete

Comments

back to top